Page Speed

Was bedeutet Page Speed?

Page Speed bezieht sich auf die Ladegeschwindigkeit einer Webseite. Page Speed ist eine Kennzahl, die aufzeigt, wie lange eine Webseite in Sekunden braucht, um vollständig geladen zu sein. Man kann somit auch von der Ladezeit der Webseite sprechen. Vollständig geladen bedeutet, dass wirklich alle Aspekte der Webseite geladen sind; inklusive Videos und Bildern.

Warum ist Page Speed wichtig?

Die Ladegeschwindigkeit hat durchaus große Wirkung auf den Erfolg deiner Webseite. Google hat in einer eigenen Studie herausgefunden, dass die Bounce Rate sich fast verdoppelt, wenn die Ladegeschwindigkeit einer Webseite von einer auf fünf Sekunden steigt. Lädt deine Webseite also langsam, steigt dein Risiko Besucher zu verlieren.

Google hat aus diesen Erkenntnissen Konsequenzen gezogen und Page Speed als Rankingfaktor für die Suchergebnisse eingeführt. Die Geschwindigkeit, mit der deine Webseite lädt, beeinflusst also nicht nur das Erlebnis deiner Webseiten-Besucher, sondern auch, wie du in den Suchergebnissen platziert wirst.

Wann ist mein Seite schnell genug?

Ob dein Page Speed besonders gut ist, hängt nicht nur von dir ab. Der Vergleich mit der Konkurrenz ist ebenfalls ausschlaggebend. Im Chrome User Experience Report hat Google Usern eine Möglichkeit gegeben, diesen von vielen verschiedenen Webseiten zu sammeln. Für dich als Webseiten-Betreiber bietet dieses Portal die perfekte Möglichkeit deine Seite mit anderen Webseiten zu vergleichen. Deine eigene Webseite ist vermutlich nicht in diesem Report, aber so kannst du dir anschauen, was die Konkurrenz leistet. Dadurch weißt du dann, wie schnell deine Webseite laden muss, um zu den Topseiten zu gehören – zumindest in Bezug auf diesen Faktor

Wie finde ich meine Ladezeit heraus?

Dazu gibt es einige Tools, wie zum Beispiel das von Sistrix. Die Handhabung ist richtig einfach, denn du musst nur deine Domain eintippen. Kleiner Haken, bei Webseiten, die sehr wenig besucht werden, kann Sistrix aktuell noch keine Werte liefern.

Auch Google hat mit dem PageSpeed Insights ein Tool entwickelt, dass du hervorragend nutzen kannst. Auch hier brauchst du nur die Domain eintippen und schon kriegst du eine Analyse. Google gibt dir übrigens auch noch Empfehlungen. So weißt du direkt, was du tun kannst, um die Geschwindigkeit zu verbessern.

Wie kann ich meinen Page Speed erhöhen?

Um die Ladegeschwindigkeit zu erhöhen und somit die Zeit zu reduzieren, die die Webseite zum vollständigen Laden braucht, stehen dir ein paar (technische) Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Ressourcen beseitigen, die das Rendering blockieren
  • Reduzierung von HTML, JavaScript und CSS
  • Verzicht auf Weiterleitungen
  • Komprimierung von Seiteninhalten
  • Serverantwortzeit reduzieren

Wenn du also deinen Page Speed erhöhen möchtest, orientiere dich an diesen Punkten.